11. DEZEMBER 2016 „8.Arracher Seeweihnacht“


Ein weihnachtlicher Markt der besonderen Art ist die Arracher Seeweihnacht, die in diesem Jahr bereits zum 8. Mal ihre glitzernde Pforte öffnet. Besinnlicher Budenzauber, Tannengrün und Mandelduft rufen am Sonntag, 11. Dezember, von 14 bis 21 Uhr mit einem stimmungsvollen und abwechslungsreichen Programm die Besucher in den Arracher Seepark. Umgeben von festlichem Lichterglanz gibt es in den rund 30 hübsch dekorierten Markthütten viel zu entdecken. Feines Kunsthandwerk, vielfältiger Weihnachtsschmuck, Spielzeug und weihnachtliche Leckereien laden zum gemütlichen Verweilen ein. Kulinarische Köstlichkeiten wie fränkische Bratwürste, Käsespätzle, Rosswürste, Baguette, Presssack und Geräuchertes, frisch gebrannte Mandeln und Waffeln lassen dem Hunger keine Chance. Der kalten Witterung entgegenwirken kann man mit Glühwein, Hüttentee, Alaskapunsch, Mett, Feuerzangenbowle und Likörspezialitäten. Ein großes Angebot an Strick- und Häkelarbeiten, Wolle, Sterne, Perlenarbeiten, Töpfereien, Schals und Tücher, Holzspielwaren, Eisenobjekte und Weidendeko, handgefertigte Seifen, Kräuter und Gewürze bieten die Handwerkerstände. Die Szenerie der „Lebenden Krippe“ mit dem heiligen Paar, Hirten und Vierbeinern zaubert den Kindern ein Leuchten in die Augen. Es werden wieder Schlitten- bzw. Kutschfahrten angeboten. Der Holzkünstler Robert Altmann aus Arrach wird seine Handwerkskunst vorstellen und für die Kinder Kreisel oder Bäumchen drechseln und verschenken. Für ein originelles Foto, oder einfach nur zum knuddeln wird das Rentier „Drudi“ die Kinder belustigen. Lustig wird es auch für Groß und Klein bei der Aufführung des Kasperltheaters in Mundart des Trachtenvereins "Wochstoana" aus Hohenwarth. Lustige Fotoshootings werden von Nina Vogl  angeboten.
Die offizielle Eröffnung der Veranstaltung durch Pfarrer und Bürgermeister erfolgt um 14 Uhr. Das „Arracher Christkind“ wird seinen bayerischen Prolog sprechen. Klangvoll sorgt stündlich ein umfassendes musikalisches Rahmenprogramm durch ortseigene Gruppen für die entsprechende Stimmung.. Das nochmalige Erscheinen des Arracher Christkindes mit seinen Engerln um 17 Uhr wird angekündigt von der Bläsergruppe. Freuen können sich hier die Kinder, denn das Christkind verteilt schöne Geschenke an die wartende Schar. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

 

Auf einen zahlreichen Besuch freuen sich der Arbeitskreis Seepark und die Budenbetreiber.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Rückblick auf das Gesamtprogramm des "Bunten Sommers 2016" finden Sie hier!